Zu – giù

16 Monate:

Gestern ist mir aufgefallen, dass Patatinas neuester Laut wieder in beiden Sprachen funktioniert. Sie sagt „tschu/tchu/tsu“ oder etwas ähnliches, und zwar, wenn sie „zu“ meint und wenn sie vom Sofa runterklettert. Also meint sie vielleicht „giù“?

So ähnlich war es mit „tata“ – eins ihrer ersten Wörter. „Tata“ hieß zuerst nur „ciaociao“ und wurde dann aber auch für „danke“ eingesetzt (was sie immer sagt, wenn sie jemandem etwas gibt, weil wir dann „danke“ sagen, also bedeutet es eigentlich „bitte“).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s