„dalla parte delle bambine“ – Wo ist Adela Turin?

Dass die Suche nach den Makaka-Affen so schwer war, hat mich wirklich überrascht und meinen Forscherinnengeist geweckt. Eins meiner liebsten Bilderbücher soll so unbekannt sein? Kennen nur wir 68er-Kinderladen-Kinder dieses fantastische Buch? Ich wäre nicht Literaturwissenschaftlerin geworden, wenn mich sowas nicht anfixen würde. Dass es ausgerechnet von einer Italienerin stammt, war wirklichwirklich Zufall. Ich habe … Weiterlesen „dalla parte delle bambine“ – Wo ist Adela Turin?

Ciao Bambola

Adela Turin und Margherita Saccaro, 1978 deutsch: Tschau Bambola, Limmat Verlag, 1979 Grässlich. Die Geschichte, die Illustrationen, grässlich. Nina hat Geburtstag und bekommt von Onkel und Tante (schreckliche Unsympathen) eine Puppe geschenkt, die sie sehr bewundert. „Bambola, Bambola, wie schön du bist, so schöne Haare, ach wie gerne hätte ich auch solche Haare!“ Die Puppe … Weiterlesen Ciao Bambola

Die fünf Frauen des Jadavindra Koborboon

Adela Turin, Francesca Cantarelli und Nella Bosnia, Ali Baba Verlag Frankfurt, 1978 Jadavindra Koborboon, Silberbart genannt, reicher und eitler Maharadscha von Bingalor, gefürchteter Ausbeuter, heiratet und verstößt fünf Frauen (nacheinander). Die erste ist zu langweilig, die zweite zu poetisch, die dritte zu unabhängig (weil reich), die vierte zu lernwütig und die fünfte zu jung. Lisa, … Weiterlesen Die fünf Frauen des Jadavindra Koborboon

Artur und Klementine: Ehe mit Grammophon

1976 bei Contact Studio, Milano erschienen Deutsch: Carlsen 1977 Schon im Titel wird klar, wer in dieser Ehe an erster Stelle steht: Artur. Klementine möchte sich bilden, reisen und künstlerisch betätigen, aber Artur lässt sie nicht. Klementine langweilt sich; Artur, der den ganzen Tag unterwegs auf Nahrungssuche ist, reagiert empört. Sie wünscht sich eine Flöte, … Weiterlesen Artur und Klementine: Ehe mit Grammophon

Rosaconfetto / Marzipan rosa

Adela Turin, Nella Bosnia, Motta junior, 10,20 Euro Rosaconfetto ist perfekt. Ein perfektes Buch für Kleinkinder, die über Rosa nachdenken (sollten). Ein bisschen platt, was die Metaphorik angeht, aber es ist ja auch für kleine Kinder. Von wegen pink stinks: Die Elefantenmädchen (eines bestimmten Stanmes) sollen eine schöne rosa Haut bekommen, damit sie ge- oder … Weiterlesen Rosaconfetto / Marzipan rosa

Die wahre Geschichte von den Makaka mit den Sonnenbrillen

Adela Turin Limmat Verlag, nur noch antiquarisch erhältlich Italienisches Original: „La vera storia dei Bonobo con gli occhiali“, Motta Junior, 8,08 Euro Neulich war das Leben wieder so klischeemäßig ungerecht und ich fand mich in einer beschissenen Muddi-macht-alles-Situation wieder (wie bin ich hierhin gekommen???), da musste ich an die Makaka denken. Ich LIEBE dieses Buch. Ich … Weiterlesen Die wahre Geschichte von den Makaka mit den Sonnenbrillen