Kikeri – was? / Chicchiri – cosa?

Mehrsprachige Kinder haben ein größeres metasprachliches Wissen als einsprachige Kinder. Selbst wenn der bilinguale Spracherwerb manchmal vielleicht etwas langsamer läuft als der einsprachige, was bei uns übrigens nicht der Fall ist, ist dieses Wissen ÜBER Sprachen es auf jeden Fall wert, jede Form von Mehrsprachigkeit von Anfang an zu unterstützen. Es hilft dabei, andere Sprachen … Weiterlesen Kikeri – was? / Chicchiri – cosa?

Spracherwerb_21 Monate

Über den Spracherwerb der Patatina habe ich mich hier in der letzten Zeit wenig geäußert, obwohl das doch das eigentliche Thema dieses Blogs sein sollte: Bilinguale Kinderbücher, bilingualer Spracherwerb. Das liegt erstens daran, dass ich mich eher mit dem großen Ganzen, den Außenbezügen der Spracherwerbstheorien beschäftigt habe und mit der Literacy Erziehung. Und zweitens daran, dass … Weiterlesen Spracherwerb_21 Monate

Ninnananna ninnabuuuuu

Einschlafen. Es soll ja Kinder geben, die das machen. Angeblich legt sich auch meine Tochter in der Kita einfach auf die Matratze, macht die Augen zu und schläft. Echt jetzt, mein Kind??? Hier läuft das so: Zähneputzen, Schlafanzug, Schlafsack, ein Buch lesen, noch ein Buch lesen, manchmal noch eins, Ciaogutenachtciaociao, Tür zu, rumtragen, hinlegen, rumtragen, … Weiterlesen Ninnananna ninnabuuuuu

Tilli-Tilli-Taff: Träume süß im Schlaf

Ein deutsch-russisches Wende-Liederbuch von Alina Goncharenko Die Kritik am Rosaglitzerbuch hat vor ein paar Wochen hier für seeeehr viel mehr Besucher gesorgt, als jemals vorher da waren, und so erreichten mich auch mehrere interessante Mails von Autorinnen. Eine bedankte sich aus ganzem Herzen für meine Kritik, weil sie selber unter dem Gendermarketing leide. Und Alina … Weiterlesen Tilli-Tilli-Taff: Träume süß im Schlaf

Der schlaue kleine Elefant / L’elefantino furbo

Auch dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten, aber wer jetzt den nächsten Rundumschlag erwartet, hat sich getäuscht. Für bilinguale Bücher gelten andere Regeln. Dazu gleich mehr. Wenn dieses Buch einsprachig wäre, würde ich sagen: schwierig. Einer Elefantenherde ist langweilig und sie veranstaltet einen Rüsselknotenwettbewerb. Der leiseste Elefant mit dem kürzesten Rüssel kann nicht mitmachen, … Weiterlesen Der schlaue kleine Elefant / L’elefantino furbo

Wortschatz_17 Monate, 3 Wochen

opa - Opa, Popel, Oma pupa - Opa, Kumpel, Strumfphose (!!!) aua - aua, Wunde buu - Buch bu - buttare, buttato mu - Müll uga - Hunger ne/nü - trinken mina/meina - meine Oa - Ohr, Fieber messen (diese Krankheiten nerven so krass) ein - Nein ro - rot, alle Farben ia - "Patatina" … Weiterlesen Wortschatz_17 Monate, 3 Wochen

Wortschatz_17 Monate

Neu in den letzten zwei Wochen: damba – Banane bau – Baum (alle Pflanzen, Bäume und auch der Strunk von Weintrauben) aua – (Laura, aua) nonno, nonna ciao (richtig ausgesprochen!) opa/pupa – Opa, aber vielleicht auch noch mehr, sie sagt es sehr oft. Kumpel? alle – stillen/Brust (guess what happened…) pimpa – Pimpa (Bilderbuchhund) Außerdem: … Weiterlesen Wortschatz_17 Monate

Filastrocche / Italienische Kinderreime

Ausgewählt und übersetzt von Annalisa Viviani, dtv, 9,90 Euro Den Sinn solcher Bücher habe ich noch nie verstanden, auch nicht in der einsprachigen Variante. Kinderreime sind doch gerade dazu da, aufgesagt, gesungen, gespielt zu werden ­– nicht (vor)gelesen. Oder? Im Ernst, wer setzt sich denn mit einem Taschenbuch hin und liest seinem dreijährigen Kind Reime … Weiterlesen Filastrocche / Italienische Kinderreime

Hörverstehen

Als sie 11 Monate alt war, habe ich der Patatina beigebracht, auf die Frage "Patatina, wie groß bist du?" die Arme hochzureißen und "soooooo groß" zu antworten ("(gr)oooooo"). Es gibt sehr niedliche Fotos davon, war zwei/drei Wochen lang Spiel Nr. 1. Natürlich hat ihr Papa das Ganze übersetzt. Und sie hat es sofort verstanden, ohne … Weiterlesen Hörverstehen

Wortschatz und Zweiwortsätze (16 Monate)

Mit 6 Monaten hat die Patatina das erste Mal „Mama“ gesagt, da war ich stolz wie Bolle – aber sie hat es natürlich noch nicht gemeint und dann auch ganz schnell wieder vergessen bzw. als „mamamamamam“ geübt. Ihr erstes echtes Wort war „wawa“ für „Wauwau“, ungefähr mit 11 Monaten. Sie hat mit solcher Freude Wawas … Weiterlesen Wortschatz und Zweiwortsätze (16 Monate)