Literarische Bildung mit Wimmlingen

Die berühmten Wimmelbücher von Rotraut Susanne Berner aus dem Gerstenberg-Verlag werden in unserer Familie seit anderthalb Jahren exzessiv gelesen. Weil ich zeitgleich in der Grundschule anfing, habe ich sie gleich zur Sprachförderung eingesetzt, auch das ein Riesenspaß. Letzte Woche gab es das Puzzle zum Herbstbuch geschenkt (sauschwer! Die Form der Teile ist Mist!) und was … Weiterlesen Literarische Bildung mit Wimmlingen

Knigi, i love it. Schnief.

Passend zum Thema des Tages stelle ich heute eins meiner Lieblingsbilderbücher vor. Knigi! Ich habe es während der Schwangerschaft in Augsburg bei Boesner entdeckt. Da saß ich eine Weile rum, weil die Freundinnen, zu deren Hochzeit ich angereist war, einen Bilderrahmen kaufen wollten und sich seeeeehr lange haben beraten lassen. Das finde ich ja immer … Weiterlesen Knigi, i love it. Schnief.

Babys und Bücher II: Symbolvermögen und Vorlesen

Den letzten Beitrag habe ich mit einigen Fragen beendet, die mich die ganze letzte Woche noch beschäftigt haben. Die wichtigste davon: Wann versteht ein Kind den Unterschied zwischen einem Gegenstand und seinem Abbild? Und: Lesen wir etwa Bilderbücher mit unseren Kindern, um diesen Lernprozess zu fördern? Oder ignorieren wir den Unterschied wirklich so lange, bis … Weiterlesen Babys und Bücher II: Symbolvermögen und Vorlesen

Die Pixi-Apps

Ich wollte schon lange eine Bilderbuch-App ausprobieren, aber OHNE die Patatina, weil – ich bin mir einfach noch nicht sicher, wie ich das finde. Also habe ich im Google Play Store gesucht und das erst- naja, zweit- und drittbeste genommen. Ganz wichtig finde ich zu erwähnen, dass ich überhaupt nur Apps von großen Verlagen in … Weiterlesen Die Pixi-Apps